offcanvas_nav_button
0 News

AFRICAMBO 2 ist eröffnet

Am 20. Juni schnitt der Zoodirektor, Dr. Kai Perret, das obligatorische rote Band an der neuen AFRICAMBO 2-Anlage durch unter dem Beifall vieler Zoobesucher. Anschließend erklärte der Zoodirektor auf einem Rundgang AFRICAMBO im Detail. Im Elefantenhaus haben sich die beiden Elefantenkühe Mwana und Birma schon gut eingelebt, den Schritt auf ihre weitläufige Außenanlage haben sie indes noch nicht gewagt. Einige tierische Mitbewohner, wie die Weißkehlwarane, Kuhreiher, Hammerköpfe, Hagelaschs, Paradieskraniche sind in AFRICAMBO 2 bereits eingezogen, einige werden in Kürze folgen. In mehreren Prozeßstufen und mit viel tiergärtnerischem Fingerspitzengefühl werden die einzelnen Tiergruppen aneinander gewöhnt. Einige neue Tierarten, die separate Tieranlagen in AFRICAMBO bewohnen, beziehen ebenfalls in Kürze ihr neues Domizil. 

Projektdaten AFRICAMBO 2

Daten und Fakten zum größten Bauprojekt der bisherigen Magdeburger Zoogeschichte - AFRICAMBO 2 - gibt es hier

Neustart der Magdeburger Elefantenhaltung

Weitergehende Informationen zur neuen AFRICAMBO 2 - Anlage. mehr erfahren