offcanvas_nav_button

Drei auf einen Streich: Nachwuchs bei den Pinselohren

Bei der wohl schönsten und auffälligsten Schweineart im Tierreich – den Pinselohrschweinen – hat sich gleich dreifacher Nachwuchs eingestellt. Für den Zoo Magdeburg ist es der erste Zuchterfolg bei dieser Tierart. Das Ferkeltrio verlässt jetzt immer häufiger den Stall, um gemeinsam mit der Mutter Zaji die Außenwelt zu erkunden. Die zur Tarnung dienenden hellen Fellstreifen sind beim Schweinenachwuchs noch deutlich zu sehen. Vorerst bleiben die beiden Männchen Ignaz und Mortadelo, letztere ist der Vater des Nachwuchses, von der Familie abgetrennt. Mitte Juli ist eine Zusammenführung bei der Familie Pinselohrschweine geplant.  

Mutter Zaji ist mit ihrem dreifachen Nachwuchs jetzt bei strahlendem Sonnenschein auf Erkundungstour.
Mutter Zaji ist mit ihrem dreifachen Nachwuchs jetzt bei strahlendem Sonnenschein auf Erkundungstour.
Erstzuchterfolg bei den Pinselohrschweinen im Zoo Magdeburg
Die zur Tarnung dienenden hellen Fellstreifen sind beim Schweinenachwuchs noch deutlich zu sehen.
Die spitz auslaufenden Ohren mit einem langen weißen Haarbüschel gaben den Tieren ihren Namen.

Tieralphabet

Sie finden diese afrikanische Schweineart ganz spannend und würden gern mehr erfahren? In unserem Tieralphabet finden Sie einen kurzen Steckbrief zum Pinselohrschwein.

Der Zoo 2.0

Ob Artikel zum Artenschutz, tierische Neuigkeiten oder tolle Rätsel, auf unserer Facebook-Seite bleiben Sie stets auf dem Laufenden.