offcanvas_nav_button

Neue Krallenaffenart: Schwarzschwanz-Silberäffchen

Mit den neuen, äußerst selten gehaltenen Schwarzschwanz-Silberäffchen ist aktuell die 9. Krallenaffenart im Magdeburger Zoo eingezogen. Erstmals in Magdeburg zu sehen, erhielt der Zoo ein Pärchen dieser hübschen Neuweltaffen aus England (Newquay und Shaldon) und ist nun der einzige Zoologische Garten auf dem europäischen Festland, in dem Besucher die kleinen Primaten beobachten können. 

Der Zoo Magdeburg hält und züchtet seit drei Jahrzehnten Krallenaffen. Die Erfolge in Zucht und Haltung vieler dieser seltenen und bedrohten Arten brachten bisher internationale Anerkennung. Auch bei den Schwarzschwanz-Silberäffchen wird auf reichlichen Nachwuchs gehofft.

Newsletter

Um regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Zoo informiert zu werden, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Pressearchiv

Unsere aktuellen Pressemitteilungen können Sie im Presse-Bereich nachlesen.