offcanvas_nav_button

Zoonacht 2014 rockt

Gut 10.000 Menschen fanden ihren Weg zur Zoonacht am 9. August 2014. Das Geheimnis der Fünfstelligkeit hatte einen Namen: Karat. Tausende Fans der DDR-Kultband pilgerten daher am späten Nachmittag in den Zoo, um alten und neuen Karat-Klänge zu lauschen. Ein gelungener Auftakt für die Nacht im Zoo, auf der in gewohnter Manier Zoo und FestungMark die Tieranlagen kunstvoll erleuchtet und den Rundgang mit einem bunten Strauß an künstlerischen und kulinarischen Leckerbissen garniert hatten.

Karat rockt den Park
Währenddessen arbeiten Kleinen mit Hilfe der ZooZeichner schon an Druckplatten
Chef-ZooZeichner Andreas Seidel mit Frau Andrea an der Presse
Klassik am Krallenaffengang
DreiFrauenDieTanzen Tierisch Nah
36 Flaminos, zwei Frauenbeine und 7 Hulla Hoop Reifen
Schlussakkord nach Mitternacht: Feuer-und Laser-Show im Park

Newsletter

Um regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Zoo informiert zu werden, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. 

Pressearchiv

Unsere aktuellen Pressemitteilungen können Sie im Presse-Bereich nachlesen.