offcanvas_nav_button

Schneeleoparden-Namenstaufe:

Askari und Maleo

Am 28. Juni wurden den jungen Schneeleoparden-Zwillingen feierlich Namen verliehen. Zoodirektor Dr. Kai Perret taufte die beiden acht Wochen alten Raubkatzenmännchen beim öffentlichen Wiegen vor zahlreichen Zoobesuchern und Pressevertretern auf die wohlklingenden Namen "Askari" und "Maleo".

Zuvor standen auf mdr.de fünf Namensvorschläge zur Wahl, die ihren Ursprung im Lebensraum der Schneeleoparden haben oder von "Magdeburger Schneeleopard" abgeleitet wurden. Von 2521 abgegebenen Stimmen beim Online-Namensvoting gingen Askari (Bedeutung "Schneeberg") mit 797 Stimmen (32%) und Maleo (abgeleitet von "MAgdeburger SchneeLEOpard") mit 796 Stimmen (32%) als klare Publikumslieblinge hervor.

Die beiden Raubkatzen-Winzlinge entwickeln sich prächtig. Der öffentliche Wiegetermin am 28.06.2015 erbrachte für Maleo ein Gewicht von 3615 Gramm. Askari brachte bereits stolze 4130 Gramm auf die Waage.

Aktion Naturschutz für Schneeleoparden

Seit 2008 beteiligt sich der Zoo am Schutzprojekt für Schneeleoparden in Indien. Hier finden Sie weitere Informationen und Spendenmöglichkeiten.