offcanvas_nav_button

Erster Spatenstich für AFRICAMBO 2

Zahlreiche tatkräftige Helfer ließen es sich am 7. März nicht nehmen, das bisher größte Bauprojekt des Magdeburger Zoos - AFRICAMBO 2 - in die nächste Phase zu heben. Bei bestem Frühlingswetter setzten Groß und Klein gemeinsam mit Zoodirektor Dr. Kai Perret den ersten Spatenstich und somit gleichzeitig den Startschuss für den Bau der neuen Elefantenanlage im Zoologischen Garten Magdeburg!

AFRICAMBO 2 entsteht

AFRICAMBO 2 ist das bisher größte Bauprojekt in der Geschichte des Magdeburger Zoos. In den nächsten zwei Jahren wird für ca. 7,77 Mio. Euro AFRICAMBO 2 mit einer neuen Erlebniswelt für Tier und Mensch entstehen. Die bereits 47 Jahre bestehende und in die Jahre gekommene Elefantenhaltung in Magdeburg erfährt mit diesem neuen Großprojekt einen immensen Qualitätssprung. Erstmals wird hier auch die Zucht Afrikanischer Elefanten möglich sein. 

AFRICAMBO 2 lockt den Besucher mit verschiedenen, spannenden Ein- und Ausblicken in das Reich der Giganten - den Afrikanischen Elefanten. Die größten Landsäuger in einer naturnahen Landschaft wahrnehmen zu können und dabei das Gefühl von Weite und Großzügigkeit zu bekommen, machen diesen ganz besonderen Reiz von AFRICAMBO 2 aus.