offcanvas_nav_button

Tag der Gartenarbeit – am 1. Mai ist Staudenmarkt

Pressemitteilung vom 28.04.2014

Bereits zum vierten Mal führt der Zoo am 1. Mai den Magdeburger Staudenmarkt durch. Bei Pflanzenfreunden hat es sich inzwischen herumgesprochen, dass sich hier ganz besondere Schönheiten finden lassen. Ausgewählte Gärtnereien aus der Region, aber auch aus Sachsen, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Tschechien bieten ihre Raritäten zum Kauf an. Das Sortiment reicht von Gartenkräutern, winterharten Stauden, Gräsern, Farnen, Lilien, Strelizien, über Zier- und Obstgehölze, Steingartenpflanzen bis hin zu Kakteen und fleischfressenden Pflanzen. Meist aus eigener Anzucht und mit den entsprechenden Pflegetipps vom Fachmann versehen wird man an diesen Pflanzen lange Freude haben.
Weitere Informationen zu den vertretenen Gärtnereien und ihren Sortimenten sind auf der Zoo-Homepage unter www.zoo-magdeburg.de/staudenmarkt zusammengefasst. Der Staudenmarkt beginnt mit Zoo-Öffnung um 9 Uhr und endet um 18 Uhr.

Epiphyllum Clown, Foto: Michael Reinecke/Blütenkosmos
Papageienblume, Foto: Michael Reinecke/Blütenkosmos
Pfingstrose, Foto: Björn Encke/Zoo Magdeburg
Staudenmarkt, Foto: Björn Encke/Zoo Magdeburg

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Presseabteilung unter 0391-280 90 2510 gerne zur Verfügung.