offcanvas_nav_button

Lagerfeuer und Baustellen-Führung mit dem Zoodirektor im Schimpansenhaus

Pressemitteilung vom 12.02.2014 

Der Zoo entfacht am 22./23. Februar das inzwischen schon traditionelle Lagerfeuer jeweils um 11 Uhr, um die trübe Winterstimmung zu vertreiben und die Vorboten des Frühlings zu feiern. Romantisch wird es mit dem Duo Vinograski am knisternden Lagerfeuer. Die Musiker bringen mit ihrem Spiel auf dem Akkordeon und der typischen russischen Domra sibirische Klänge ins zoologische Ambiente. Für das leibliche Wohl ist mit einer gastronomischen Bewirtung am wärmenden Feuer gesorgt. Natürlich dürfen auch die Zootiere nicht zu kurz kommen und so können die Besucher auch dieses Mal wieder bei den spannenden Fütterungen der Großkatzen zuschauen. Jeweils um 11 Uhr finden die Schneeleoparden-Fütterungen und jeweils um 13 Uhr die Tiger-Fütterungen statt.

Der Zoodirektor, Dr. Kai Perret, lädt außerdem am 23. Februar zu einer Baustellen-Führung in das zukünftige Schimpansenhaus ein. Das Schimpansenhaus mit einer Fläche von 1.100 Quadratmetern und zwei Außenanlagen mit über 1500 Quadratmetern Fläche sollen möglichst schon im Sommer 2014 eröffnet werden. In das etwa 3,1 Millionen Euro Projekt sollen neben einer Schimpansengruppe auch weitere afrikanische Tierarten einziehen. Wie weit der Baufortschritt inzwischen ist und was genau tiergärtnerisch hier geplant ist, dies erfahren die Zoobesucher ganz exklusiv vom Zoodirektor persönlich während der kostenfreien Baustellenführung (lediglich der Zooeintritt ist zu zahlen). Treffpunkt für diese Führung ist um 14:30 Uhr das Flamingohaus.

Am Lagerfeuer die trübe Winterstimmung vertreiben
Exklusive Baustellenführung mit dem Zoodirektor

Download

Foto 1

Foto 2

Kontakt

Bei Presseanfragen steht Ihnen unsere Pressesprecherin Regina Jembere gerne zur Verfügung.       

Telefon:
0391 28090-2510