offcanvas_nav_button

Tiger "Amur" soll Zucht in Magdeburg ankurbeln

Pressemitteilung vom 30.10.2014

Aus dem schwedischen Zoo Nordens Ark reiste der Sibirische Tiger „Amur“ nach                   Magdeburg. Er wurde am 12.04.2013 in Schweden geboren. Seine Mutter ist ein Wildfang aus dem russischen fernen Osten. Für die zukünftige Zucht der Sibirischen Tiger bringt „Amur“ sehr wertvolle Gene mit. In Magdeburg soll er der Stammvater einer neuen Tigerzucht werden. Inzwischen hat sich „Amur“ sehr gut eingelebt. Er erkundet die weitläufige Tigeranlage und ist auf seinen Streifzügen gut zu beobachten. Die Tierpfleger haben bereits ein gutes Vertrauensverhältnis zu ihm aufbauen können. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tigerzucht im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms sind damit in Magdeburg wieder geschaffen.

Tigerkater "Amur" soll die Zucht ankurbeln

Download

Foto: Tigerkater "Amur" soll die Zucht ankurbeln

Kontakt

Bei Presseanfragen steht Ihnen unsere Pressesprecherin Regina Jembere gern zur Verfügung.

Telefon: 0391 280902510