offcanvas_nav_button

Mit dem Zoodirektor exklusiv unterwegs: 1. Baustellenbegehung für "Africambo 2"

Pressemitteilung vom 15.04.2015 

Die Bauarbeiten für das größte Bauprojekt in der bisherigen Zoogeschichte - „Africambo 2“ - sind angelaufen. Auf einer 22.000 Quadratmeter großen Fläche entstehen eine neue Elefantenanlage sowie weitere neue Anlagen für tierische Wohngemeinschaften (u.a. für Klippschliefer, Weißkehlwarane, Afrikanische Wildhunde, Grüne Meerkatzen). Ergänzt wird „Africambo 2“ mit dem Kultur- und Ausstellungszentrum „Erlebniswelt – Africambo 2“ zum Thema Elefanten.

Wer sich exklusiv mit dem Zoodirektor, Dr. Kai Perret, auf die Erste Baustellenbegehung dieser imposanten Großanlage begeben möchte, hat am

18. April  um 15 Uhr

die Gelegenheit. Welche zoologischen Konzepte stecken hinter den Vergesellschaftungen der unterschiedlichen Tierarten von „Africambo 2“? Welche Besonderheiten weist „Africambo 2“ auf? Der Zoodirektor beantwortet diese Fragen und erläutert die Vorzüge des geplanten Bauprojektes. Treffpunkt für die Baustellenbegehung ist das Dickhäuterhaus.

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Pressesprecherin Regina Jembere zur Verfügung.

Tel.: 0391 28090-2510