offcanvas_nav_button

Livegeburt vor großem Publikum: Spitzmaulnashorn

Pressemitteilung vom 26.03.2015

Rekordverdächtig: Über drei Millionen Internetnutzer schauten in den letzten Wochen immer wieder in die   „Mutterbox“ der Nashornkuh Malaika. Eine erneute Kooperation des Zoos mit der RTL-Fernsehsendung SternTV ermöglichte die Live-Übertragung der Geburt über drei Webcams aus dem Nashornstall.  

„Das Daumendrücken für Malaika hat sich gelohnt: in der Nacht zum 26. März um 23:01 Uhr kam ein gesundes Spitzmaulnashorn-Kalb zur Welt“, freut sich Zoodirektor Dr. Kai Perret gemeinsam mit dem Zooteam. Da Malaikas erster Nachwuchs nicht aufwuchs, gab es im Vorfeld der Geburt etwas Sorge um das erwartete Kalb. Die Freude und Erleichterung bei den Zoomitarbeitern ist heute umso größer – die Geburt verlief komplikationslos. Der 19-jährigen Nashornkuh Malaika und ihrem zweiten Jungtier geht es gut. Etwa 35 Kilogramm schwer war das Rhino bei der Geburt. Um 1:13 Uhr stand das Jungtier das 1. Mal. Malaika kümmert sich fürsorglich um den Nachwuchs. Bereits um 1:59 Uhr konnte das Kalb  das 1. Mal an der „Milchbar“ trinken. Im Zoo Magdeburg ist es die achte Nashorngeburt. 1979 gelang hier der erste Zuchterfolg Ostdeutschlands bei dieser stark von der Ausrottung bedrohten Nashornart. Derzeitig leben in den europäischen Zoos nur 85 Spitzmaulnashörner und nur etwa sechs Zuchterfolge gibt es jährlich in Europa bei den Spitzmaulnashörnern. 

In den nächsten Tagen wird im Nashornhaus viel Ruhe benötigt, damit sich eine enge Mutter-Kind-Bindung festigen kann, daher wird das Jungtier im rückwärtigen Bereich verbleiben und noch nicht für die Besucher zu sehen sein. Jedoch haben die Tierfreunde via Internet rund um die Uhr die Möglichkeit, in die Rhino-Kinderstube zu schauen. Auch wer die Geburt diese Nacht verpasst hat, kann den Livestream zurückspulen und die Geburt anschauen.

Spitzmaulnashorn-Jungtier im Zoo Magdeburg, Sebastian Stolze
Spitzmaulnashorn-Jungtier im Zoo Magdeburg, Sebastian Stolze
Spitzmaulnashornkuh Malaika mit trinkendem Jungtier, Sebastian Stolze

Download

Foto 1: Malaikas zweiter Nachwuchs wurde in der Nacht zum 26. März um 23:01 Uhr geboren.

Foto 2: Malaikas zweiter Nachwuchs wurde in der Nacht zum 26. März um 23:01 Uhr geboren.

Foto 3: Malaika mit trinkendem Kalb

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Pressesprecherin Regina Jembere zur Verfügung.

Tel.: 0391280902510