offcanvas_nav_button

Europaweit einzigartige Zooinitiative für Kinder: Kostenfreier Zooeintritt für Kinder in Magdeburg ab 1.4.2017

Pressemitteilung vom 09.12.2016

„Im Zoologischen Garten Magdeburg erhalten Kinder (bis einschl. dem 15. Lebensjahr) ab dem 1. April 2017 freien Zooeintritt – eine europaweit einzigartige Initiative!  Bei den Kindern und Jugendlichen besteht ein erheblicher Nachholebedarf in Sachen Umweltbildung. Darum möchte der Zoo Magdeburg ein deutliches Zeichen für Chancengleichheit in unserer Gesellschaft setzen“, erläutert Zoodirektor Dr. Kai Perret. In den nächsten Jahren forciere der Zoo die Zoopädagogik und plant ein Umweltbildungszentrum. Der Zoo Magdeburg ist sich seiner Rolle in der Umweltbildungsarbeit und der notwendigen Aufklärungsarbeit für den Artenschutz bewusst.  

Neben dieser kinderfreundlichen Preisanpassung vereinfacht der Zoo zum 1. April 2017 auch seine Preisstruktur. Es wird keine Familienkarten mehr geben, da die Kinder ohnehin kostenfrei den Zoo besuchen können.  Die Jahreskarten sind nur noch in zwei Arten erhältlich: für Erwachsene (55 Euro) und für Ermässigte (für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, Sozialpassinhaber) kostet die Jahreskarte 36 Euro. Die Jahreskarte für den Hund bleibt indes unverändert erhalten und kostet weiterhin 15 Euro. Erwachsene zahlen ab dem 1. April 2017 dann 13 Euro Tageseintritt und der ermässigte  Tageseintritt (für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, Sozialpassinhaber) kostet 9 Euro an der Zookasse. Der Abendtarif bleibt unverändert erhalten: Erwachsene zahlen 4 Euro ab 17 Uhr an der Zookasse.

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Pressesprecherin Regina Jembere zur Verfügung.

Tel 0391 28090-2510