offcanvas_nav_button

Zuchterfolg im Zoo Magdeburg: Rothschild-Giraffe geboren

Pressemitteilung vom 11.01.2017

Gestern Vormittag gab es für den Zootierpfleger Michael Banse eine freudige Überraschung: bei der Rothschild-Giraffe „Fleur“ schaute ein kleines Beinchen heraus, ein erneuter Nachwuchs in der Giraffenfamilie suchte seinen Weg ins Leben. Kurz vor 10 Uhr hatte die 13-jährige „Fleur“ ein Jungtier zur Welt gebracht. „Es war eine „Bilderbuch-Geburt“, denn die Geburt verlief komplikationslos. Das Jungtier ist mit knapp 1,90 Meter recht groß und kräftig“, kommentiert Zoodirektor Dr. Kai Perret das freudige Ereignis. Es hat auch schon das Euter der Mutter gefunden und mehrfach getrunken. Die erfahrene Mutter verhält sich souverän und kümmert sich äußerst fürsorglich um das Kleine. 

Giraffen sind von der Ausrottung bedroht. Am 8. Dezember 2016 stufte die Weltnaturschutzunion (IUCN) die Giraffe auf der Roten Liste für gefährdete Tier- und Pflanzenarten von „gefährdet“ (least concern) auf „bedroht“ (vulnerable) hoch. In den letzten 30 Jahren haben sich die Giraffenbestände um bis zu 40 Prozent verringert. Der Zoologische Magdeburg beteiligt sich am Europäischen Zuchtprogramm (EEP) für Giraffen. Rothschild-Giraffen gehören zu den seltensten Giraffenunterarten im Freiland mit einem Bestand von 1.671 Tieren. Durch die Förderung von Feldprojekten in der Wildnis und durch den Erhalt von gesunden Giraffenpopulationen trägt das EEP aktiv zum Schutz des größten Landsäugetiers der Erde bei.

Giraffe "Fleur" mit ihrem fünften Nachwuchs / Zoo Magdeburg
Geburt einer Rothschild-Giraffe im Zoo Magdeburg / Zoo Magdeburg

Download

Foto 1: Giraffe "Fleur" mit ihrem fünften Nachwuchs / Zoo Magdeburg

Foto 2: Geburt einer Rothschild-Giraffe im Zoo Magdeburg / Zoo Magdeburg

Magdeburger Giraffenherde vorgestellt

  • „Fleur“ ist 13 Jahre alt und hat am 10.01.2017 ihr fünftes Kind zur Welt gebracht. Sie kam im März 2009 gemeinsam mit ihrer Tochter „Femke“ aus dem Burger’s Zoo Arnheim/Niederlande nach Magdeburg.
  • „Femke“ wurde im Januar 2008 im Burger’s Zoo Arnheim geboren und kam mit ihrer Mutter „Fleur“ gemeinsam im März 2009 nach Magdeburg
  • „Yoda“ heißt das Giraffenmännchen, der am 3.10.2007 im Safari de Peaugres/Frankreich geboren wurde. Der Zuchtbulle ist seit dem 7.10.2015 im Zoo Magdeburg
  • „Shani“ ist die Tochter von „Femke“. Am 12.02.2014 wurde „Shani“ im Zoo Magdeburg geboren. 

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Pressesprecherin Regina Jembere zur Verfügung.

Tel 0391 28090-2510