offcanvas_nav_button
1366840800 25.04.2013 18:00 Zoowelle

Vortrag: Das Phänomen Honigbiene - Ein Säugetier in vielen Körpern

Prof. Dr. Jürgen Tautz / BEEgroup, Biozentrum, Universität Würzburg

Die Schlüsselfähigkeiten, auf denen Honigbienen ihren Erfolg begründen, haben verblüffende Ähnlichkeiten mit den evolutiven Erfindungen einer anderen extrem erfolgreichen Tiergruppe, den Säugetieren. In ihrer Arbeitsteilung, Kooperation, und Kommunikation haben die Staaten der Honigbienen eine Spitzenstellung erreicht. Als Superorganismen sind sie von ihrer Umwelt in einem Ausmaß unabhängig geworden, wie nur wenige weitere Tierarten.

Der Bienenstock, Quelle: Helga R. Heilmann, HOBOS-Team

Das Bienenauge. Elektronen-Mikroskop-Fotos von Stefan Diller

Der Kopf der Biene

Prof. Dr. Jürgen Tautz

Prof. Dr. Jürgen Tautz ist seit mehr als 20 Jahren Professor am Biozentrum der Universität Würzburg, hält jedoch auch Gast-Vorlesungen an anderen deutschen Hochschulen sowie im Ausland. 2004 gründete er den Verein Bienenforschung Würzburg e.V. und ist seither Vorsitzender. Außerdem wurde er 2008 von der Zeitschrift Cicero in die Liste der 40 bedeutendsten Naturwissenschaftler Deutschlands aufgenommen. Der bekannte Bienenforscher kann zudem auf zahlreiche Publikationen, Auszeichnungen und wissenschaftliche Projekte zurückblicken.

HOBOS - Interaktives Schulprojekt mit Bienen

Spannende Einblicke ins Bienenleben: HOBOS (HOneyBee Online Studies) ist ein Würzburger Honigbienenprojekt, das Prof. Dr. Jürgen Tautz seit 2006 als ein interaktives Schulkonzept entwickelt und leitet. Weltweit kann jeder über die HOBOS-Webseite mit Mikro-Chips ausgestattete Bienen und das Innenleben eines Bienenstocks sowie zahlreiche Messwerte aus der Umwelt (Wetter, Vegetation, Boden) verfolgen.

Blick in einen Bienenstock

Auf der HOBOS-Webseite kann man direkt und live das Treiben in einem Bienenstock verfolgen. Livestreams, mitunter sogar mit Ton, bieten interessante Einblicke in unterschiedliche Bereiche einer Bienenbehausung.

Aktion Naturschutz

Informieren Sie sich über die Aktion Naturschutz und unsere Artenschutz-Projekte in aller Welt.