offcanvas_nav_button

Schneeleopardenanlage wieder eröffnet: Schaufütterung am 19. November, um 14 Uhr

Pressemitteilung vom 17.11.2017

Nach viermonatiger Wartezeit ist es endlich soweit: die Schneeleoparden sind zum Wochenende wieder im Magdeburger Zoo zu sehen.

Nach dem Sturmtief "Paul" am 22. Juni 2017 war die Anlage der Schneeleoparden stark beschädigt worden. Herabfallende Äste hatten die Netzkonstruktion, welche die Anlage nach oben hin begrenzt, herabgerissen. Eine Magdeburger Firma hat in mühevoller Detailarbeit ein feines Edelstahlnetz auf die Bedürfnisse des Zoos umgearbeitet. Das Netz ist notwendig, um die Schneeleoparden am Verlassen der großen Tieranlage zu hindern. Dina und Valo sind exzellente Kletterer und können ohne die Überdachung, die Anlage leicht überwinden.

Die Gesamtkosten für die aufwendigen Arbeiten, einschließlich massive Baumpflegearbeiten belaufen sich auf insgesamt 35 000 EUR. Ein Teil der Kosten kann der Zoologische Garten bei seiner Versicherung geltend machen.

Nachdem die Baumaßnahmen abgeschlossen sind, können unsere beiden Schneeleoparden Dina und Valo in ihr neues altes Zuhause einziehen. Am Wochenende  sind die Schneeleoparden wieder für alle Besucher zu sehen.

Am Sonntag laden wir unsere Zoobesucher zu einer öffentlichen Schaufütterung ein. Am 19. November 2017, um 14:00 Uhr haben die Tierpfleger eine besondere große Futterportion vorbereitet.

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Pressesprecherin Regina Jembere zur Verfügung.

Tel.: 0391 28090-2510