offcanvas_nav_button

Spenden

Ein Zoo als Kulturinstitution ist integraler Bestandteil des öffentlichen Lebens. Nach dem Motto von Menschen für Mensch und Tier fühlen wir uns dem Auftrag verpflichtet, das Leben und Zusammenleben von Mensch und Tier auf der Erde nachhaltig zu bewahren. Keine andere Institution weltweit fokussiert so stark auf die Erforschung des Lebens einzelner Tierarten wie die Zoologischen Gärten. Im Rahmen internationaler Erhaltungszuchtprogramme und durch die Kooperation mit externen Partnern bemühen sich Zoos um die Erhaltung von Arten. Als beliebte Freizeiteinrichtungen bringen Zoos dem Menschen Tiere und ökologische Zusammenhänge nah und schaffen so die Empathie, die notwendig ist, um die Gesellschaft von der existenziellen Bedeutung natürlicher Lebensräume und dem Wert der Artenvielfalt zu überzeugen.

Mit einer Spende für den Zoologischen Garten Magdeburg können Sie uns in diesem Bemühen unterstützen. Hier besteht die Möglichkeit, direkt unsere Aktion Naturschutz zu fördern, oder aber eine allgemeine oder zweckgebundene Spende zur Verwendung im Zoo selbst zu entrichten.

Erbschaften

Dank einer Erbschaft realisiert: Grabfrosch-Terrarium im Nashornhaus

Eine ganz besondere Form der Unterstützung des Zoos bildet die Erbschaft. Viele Baumaßnahmen konnten in der Vergangenheit durch entsprechende Zuwendungen realisiert werden. Falls nicht anders gewünscht, erinnert eine Messingtafel an den großzügigen Spender.
 Eine der berühmtesten Geschichten zum Thema war eine Erbschaft der Familie Heinemann in den 70er Jahren, mit deren Hilfe der noch heute existente Ponystall errichtet werden konnte - was damals keiner ahnte: zum Erbe gehörte auch ein Aktiendepot, welches über viele Jahre gut verwaltet in einer Hamburger Bank schlummerte, bis sich nach der Wende die sagenhafte Summe von inzwischen über einer Million Mark angesammelt hatte, mit deren Hilfe schließlich Ende der 90er Jahre das Menschenaffenhaus erbaut werden konnte.

Ansprechpartner

Für Spenden und Erbschaften:
Dirk Wilke
Kfm. Leiter & Prokurist
Tel.: 0391 28090-2500
E-Mail: wilke@zoo-magdeburg.de

Für Patenschaften:
Werner Sauer
PR-Inspektor
Tel.: 0391 28090-2555
E-Mail: sauer@zoo-magdeburg.de

Tierpatenschaften

Auf unserer Patenseite haben Sie Gelegenheit, eine Patenschaft direkt online abzuschließen. Eine Tierpatenschaft ist in erster Linie eine Spende, bei der der Pate indirekt einen Teil der Kosten für die Pflege der Zootiere übernimmt.