offcanvas_nav_button

Axishirsch

Axis axis - Chital

Das von Walt Disney gezeichnete und weithin bekannte Hirschkitz “Bambi” ist weiß gepunktet wie die Jungtiere vieler Hirscharten. Axishirsche behalten das weiße Fleckenmuster auch im Erwachsenenalter bei. Die Bedeutung des normalerweise im Wald tarnenden Fleckenmusters ist noch unklar, da Axishirsche im offenen Gelände leben. 
Im Unterschied zu den lebenslang wachsenden Hörnern bei Rindern, Ziegen oder Antilopen werden Geweihe jedes Jahr abgeworfen und neu gebildet. Sie bestehen aus einer Knochensubstanz, die während des Wachstums von durchbluteter, fein behaarter Basthaut überzogen ist und den Knochen während des Wachstums ernährt.

Systematik: Paarhufer, Hirsche
Lebensraum: Lichte Wälder, Graslandschaften
Nahrung: Gras, Laub, Früchte, Pilze
Gewicht: 75 - 100 kg
Tragzeit: ca. 210 - 225 Tage
Lebenserwartung: ca. 15 Jahre

Tierpatenschaft

Übernehmen Sie hier eine Tierpatenschaft für unsere Axishirsche.

Neugierig geworden?
Auf unserer Patenseite finden Sie all unsere Zootiere.

Weiterführende Infos

Der Verband Deutscher Zoodirektoren (VDZ) nimmt den Axishirsch auf seiner Webseite genauer unter die Lupe. Vorbeischauen lohnt sich!