offcanvas_nav_button

Gelbbrustkapuzineraffe

Cebus xanthosternos - Yellow-Breasted Capuchin

Gelbbrustkapuziner gehören zu den 25 am stärksten von der Ausrottung bedrohten Affenarten der Welt, da ihr Lebensraum massiver Zerstörung unterliegt. Alle in Menschenobhut gepflegten Tiere gehören weiterhin dem Ursprungsland Brasilien und sind nur eine Leihgabe für deren Arterhalt außerhalb ihrer natürlichen Lebensräume. 
Die Kapuzineraffen gehören zu den intelligentesten Affenarten, deshalb werden sie sogar als Helfer für Körperbehinderte herangezogen. Sie benutzen Werkzeuge und übernehmen Traditionen von anderen Gruppenmitgliedern.

Systematik: Neuweltaffen, Kapuzinerartige
Lebensraum: Tropische Regenwälder an der Ostküste Brasiliens
Nahrung: Früchte, Samen, Kleintiere
Gewicht: 1,5 - 4 kg
Tragzeit: 150 - 160 Tage
Lebenserwartung: bis 40 Jahre

Tierpatenschaft

Übernehmen Sie hier eine Tierpatenschaft für unsere Gelbbrustkapuzineraffen.

Weiterführende Infos

Der Verband Deutscher Zoodirektoren (VDZ) nimmt den Gelbbrustkapuzineraffen auf seiner Webseite genauer unter die Lupe. Vorbeischauen lohnt sich!