offcanvas_nav_button

Südafrikanischer Spießbock

Oryx gazella gazella - South African Gemsbok

Im Lebensraum der Spießböcke ist Wasser knapp, die Hitze am Tage jedoch groß. Dennoch müssen diese Tiere nicht unbedingt jeden Tag trinken. Sie können am Tag ihre Körpertemperatur auf 46,5°C erhöhen und schwitzen noch nicht. Dadurch verdunsten sie weniger Wasser. Nachts senken sie die Körpertemperatur auf 36°C ab.
Damit das empfindliche Gehirn nicht mit dem sehr warmen “Tagesblut” versorgt wird, haben sie einen “Kühlungsapparat” in der Schlagader vom Herz zum Gehirn. Hier wird das Blut durch Verdunstung bei der Atmung im Nasenraum gekühlt, ehe es das Gehirn versorgt.

Systematik: Paarhufer, Hornträger
Lebensraum: Wüsten, Trockensavannen
Nahrung: Blätter, Gräser, Knollen
Gewicht: bis 220 kg
Tragzeit: ca. 9 - 10 Monate
Lebenserwartung: ca. 20 Jahre

Tierpatenschaft

Übernehmen Sie hier eine Tierpatenschaft für unsere Südafrikanischen Spießböcke. 

Neugierig geworden?
Auf unserer Patenseite finden Sie all unsere Zootiere.