offcanvas_nav_button

Weißkopfsaki

Pithecia pithecia - White-Faced Saki

Sakis sind im Allgemeinen ausgesprochen ruhige Affen. Bei der Fortbewegung springen sie jedoch vorwiegend und erreichen Weiten bis zu 10 m. Daher nennen die Einheimischen sie auch "fliegende" Affen. Charakteristisch ist ein Hüpfen nur mit den Hinterbeinen ohne Unterstützung der Hände.
Bei kaum einer Primatenart unterscheiden sich die Geschlechter so deutlich in der Färbung wie beim Weißkopfsaki.

Systematik: Neuweltaffen, Schweifaffen
Lebensraum: tropische Regenwälder und Gebirgswälder
Nahrung: Früchte, Samen, Blüten
Gewicht: 1500 - 2100 g
Tragzeit: ca. 163 - 175 Tage
Lebenserwartung: bis 20 Jahre

Tierpatenschaft

Übernehmen Sie hier eine Tierpatenschaft für unsere Weißkopfsakis. 

Neugierig geworden?
Auf unserer Patenseite finden Sie all unsere Zootiere.

Weiterführende Infos

Der Verband Deutscher Zoodirektoren (VDZ) nimmt den Saki auf seiner Webseite genauer unter die Lupe. Vorbeischauen lohnt sich!