offcanvas_nav_button

Zwergara

Diopsittaca nobilis - Red-shouldered macaw

Der Zwerg unter den Aras lebt vor allem in trockenen Dornbuschgebieten und Palmenwäldern. Dort sind für die Brut geeignete Baumhöhlen nicht häufig, sodass von den Paaren auch Termitenbauten als Brutstätte genutzt werden. Eigenartigerweise ist die Verbreitung der Art sehr verinselt in Südamerika, wobei sie in den Lebensräumen nicht selten ist.
An den Füßen der meisten Vögel sind drei Zehen nach vorn und eine nach hinten gerichtet. Bei allen Papageien weisen zwei Zehen nach vorn und zwei nach hinten. Die so entstandene Greifzange dient zum Klettern und zum Halten von Gegenständen sowie Nahrungsstücken. Den kräftigen “Krummschnabel” setzen die Aras wie viele andere Papageien gewissermaßen als “dritten Fuß” beim Klettern ein.

Systematik: Papageien, Aras
Lebensraum: Trockensavannen mit Baumbewuchs, Galerie- und Palmenwälder
Nahrung: Samen, Früchte, Nüsse
Brutdauer: 24 Tage
Gelege: 4 Eier

Tierpatenschaft

Übernehmen Sie hier eine Tierpatenschaft für unsere Zwergaras.

Neugierig geworden?
Auf unserer Patenseite finden Sie all unsere Zootiere.