News

Aktuelle Meldungen

Nashornkuh “Kumi” auf Erkundungstour

Nashorn Kumi
Nashorn Kumi

“Was passiert denn an der Nashornanlage?”, fragen einige Zoobesucher verwundert. Das rot-weiße Flatterband signalisiert keine Baustelle, sondern es hilft der Nashornkuh “Kumi” optisch die Gehegegrenzen wahrzunehmen und sich auf dem neuen Terrain zu orientieren. Bisher war “Kumi” nur auf der kleinen Außenanlage unterwegs, jetzt ist die große Außenanlage dran. Spitzmaulnashörner gewöhnen sich nur sehr langsam an neue Situationen. Vorerst wird die Nashornkuh  daher täglich zeitbegrenzt die unbekannte Umgebung erkunden.