Presse

Aktuelle Pressemeldungen

DIE PRINZEN zur Zoonacht am 18. August erwartet

„Exotik pur“ heißt es zur Zoonacht am 18. August im Zoo: Bei der nächtlichen Entdeckungstour quer durch den effektvoll illuminierten Zoo ist die faszinierende Tierwelt bei Nacht das Besondere. Grazil dahin schreitende Giraffen, Elefanten-Jungbullen beim Herumtoben auf der weitläufigen AFRICAMBO-Savannenlandschaft, auf hohe Felsen thronende Blutbrustpaviane oder Flamingos im bezaubernden Lichterschein beobachten – der ganze Zoo verwandelt sich in eine besondere Erlebniswelt. Künstler verschiedener Genres überraschen an allen Ecken des Zoos  bis zur Mitternacht. Die Kultband DIE PRINZEN wird als Top-Act in diesem Jahr auf der Hauptbühne die Fanherzen höher schlagen lassen. DIE PRINZEN – die Wegbereiter des deutschen a-cappella Pop – haben auch nach über 25 Jahren nichts von ihrem Witz und ihrer Frische verloren. Ob mit oder ohne instrumentaler Unterstützung – ihr Sound ist nach wie vor einmalig und das natürlich in Originalbesetzung!  Rock’n Roll, Country und Folk mit den „The Skystones“ und Simon Becker werden auf der Hauptbühne ebenfalls das Publikum begeistern. Doch zuvor gibt es für die Kleinsten ab 15 Uhr ein Kinderprogramm mit „Singas Mit-mach-Show“ vom KiKA. Die Zootierpfleger bereiten Stationen und informative Stände vor – Zoonachtbesucher bekommen einen anderen Blickwinkel auf die Arbeit mit den Zootieren. Mit Tierbeobachtungen im nächtlichen Zooidyll, kulturellen und kulinarischen Angeboten aller Art oder dem entspannten Genuss eines kühlen Cocktails lockt der Zoologische Garten einmal mehr mit ungewöhnlichen Erlebnissen in exotischer Atmosphäre. Im kunstvollen Verbinden des Zoos bei Nacht mit einem außergewöhnlichen Musik- und Kunstgenuss liegt die Faszination der Zoonacht. Die Besucher können eintauchen in eine besondere Erlebniswelt und erleben ihren Zoo im ungewohnten nächtlichen Flair.

Die Zoonacht wird unterstützt von MDR Sachsen-Anhalt und dem Autohaus Henke.

Mit dabei sind außerdem:

Prypjat Syndrome, Dizzy Spell (Irish Folk), Arnulf Wenning & die Liederpiraten, Akaishi Daiko (Japanisches Taiko), Café Kølbert. Das Programm finden Sie unter https://www.zoo-magdeburg.de/veranstaltungen/mega-zooparty-des-jahres-zoonacht-am-18-8-2018/
Tickets zur Zoonacht sind an den Zookassen, online unter www.zoo-magdeburg.de, Volksstimme-Service-Center, biber-ticket-Hotline erhältlich. Weitere Infos und das Programm unter www.zoo-magdeburg.de

Hinweise

  • Zur Zoonacht bitte möglichst öffentliche Verkehrsmittel nutzen und den Hund an diesem Tag nicht mitbringen.
  • Eintrittspreise im Vorverkauf: Erwachsene 25 Euro, Kinder bis 15 Jahre kostenfrei, Jahreskarten-Inhaber: 20 Euro. Nur am 18.8.2018  ist  keine Kartenzahlung möglich.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmittel anreisen
    Mit der Straßenbahnlinie 10 und der Nachtbuslinie N8 fahren Sie direkt bis zur Haltestelle „Zoo“ und zurück. Die Zoonacht-Eintrittskarte berechtigt am 18.08.2018 zur kostenfreien Hin- und Rückfahrt zum/vom Magdeburger Zoo mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Tarifzone Magdeburg.
  • Mit dem PKW
    Der Zooparkplatz befindet sich in der Straße „Am Vogelgesang“. Die Zufahrt auf die Straße „Am Vogelgesang“ ist nur aus südlicher Richtung über den Schöppensteg möglich! Hinweis: Die Zoo-Parkplätze sind begrenzt, daher möglichst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Zoonacht kommen. 
  • Bitte keine alkoholischen Getränke und Flaschen zur Veranstaltung mitbringen – es werden Taschenkontrollen durch die Security durchgeführt.

Pressebilder

Nur noch wenige Tage…

bis zur Zoonacht am 18. August 2018!

 

Vorverkauf: 25 €, Abendkasse 29 €
Ticket kaufen | mehr erfahren…