Arbeiten im Zoo

Unsere Stellenausschreibungen finden Sie ONLINE .

Nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Online-Bewerbung.

Initiativbewerbungen für die Zootierpflege und Zoo-Guides sind bei uns herzlich willkommen.

Zoo-Guides (m/w/d)

WIR SUCHEN EUCH! ZOO-GUIDES (M/W/D)

Der Zoologische Garten Magdeburg befindet sich in der Entwicklung zu einem innovativen Erlebniszoo. Der Zoo der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts pflegt auf einer Fläche von 26 ha derzeit 1.230 Tiere in 235 Arten, dabei besticht er vor allem durch seinen seltenen und erlesenen Tierbestand. Unter dem Motto „Tierisch Nah“ begeistern wir jährlich 380.000 Besucher und gehören damit zu einer der meist besuchten touristischen und kulturellen Einrichtung in Magdeburg.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Zoo-Guides (m/w/d)

Wofür wir Eure Unterstützung benötigen:

  • Durchführung von Zooführungen – z.B. von Kindergeburtstag, Führungen für Schulklassen und Erwachsene
  • Mitwirkung von Aktionstagen und Veranstaltungen

Was Euch auszeichnet:

  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit den obengenannten Zielgruppen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Eigenmotivation und Empathie
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Kundenkontakt
  • biologische Vorbildung und Freude an erlebnispädagogischer Wissensvermittlung (wünschenswert)
  • Hohe zeitliche Flexibilität, auch an Wochenenden und Feiertagen

Bitte fügt Euren Bewerbungsunterlagen die Angabe Eurer wöchentlichen Verfügbarkeit als exemplarischen Wochenplan hinzu. Wir freuen uns über die Zusendung Eurer Bewerbungsunterlagen postalisch an folgende Anschrift:

ZOOLOGISCHER GARTEN MAGDEBURG gGmbH
Zooallee 1, 39124 Magdeburg
Oder per E-Mail-Bewerbung an:
personalbuero@zoo-magdeburg.de

Bitte achtet darauf, dass der Anhang Eurer E-Mail-Bewerbung in einer Datei (PDF-Datei) den Umfang von 5 MB nicht überschreitet. Für weitere Informationen und Rückfragen steht Euch Tina Nagorzanski unsere Zoopädagogin unter fuehrung@zoo-magdeburg.de zur Verfügung.

Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ)

BEWERBUNGEN FÜR 2022!

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen. Es bietet die Möglichkeit, spannende Einblicke in den Natur- und Umweltbereich zu bekommen und sich aktiv zu engagieren.

Für wen ist das FÖJ gedacht?
Für alle zwischen 16 und 27 Jahren

Wann und wo kann ich anfangen?
Das FÖJ beginnt immer Anfang September und dauert 12 Monate bis zum 31.08. des Folgejahres

Bereich: Wildtierauffangstation

Tätigkeit

  • Erst- und Weiterversorgung von Fundtieren
  • Dokumentation der Fundtiere
  • Reinigung der Stallungen
  • Futterzubereitung
  • Aufzucht von Jungvögeln und anderen Jungtieren (auch nach Dienstschluss)
  • Erstellung einer Seminararbeit (Thema nach Absprache)

Voraussetzungen

  • Bereitschaft, ein Jahr lang im ökologischen Bereich tätig zu sein
  • schwere körperliche Arbeit
  • zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein
  • besondere Schulabschlüsse sind nicht erforderlich


Bei der Teilnahme am Freiwilligen Ökologischen Jahr hast Du Anspruch auf nachfolgende Leistungen:

  • ein monatliches Taschengeld in Höhe von 170,00 €,
  • monatliche Zuschüsse für Verpflegung (100,00 €) und Unterkunft (90,00 € bei Vorlage eines Mietvertrages)
  • Übernahme der gesetzlichen Sozialversicherungen (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflegeversicherung),
  • Kindergeld und ggfs. Waisenrente,
  • Finanzierung einer ermäßigten Bahncard 25,
  • 26 bezahlte Urlaubstage.

Folgende Unterlagen sollten eingereicht werden:

  • ein ausführliches Bewerbungsschreiben, aus dem die Motivation für die Teilnahme am FÖJ klar hervorgeht,
  • ein Lebenslauf mit Adresse und Telefonnummer,
  • eine einfache Kopie des letzten Zeugnisses.

Die Bewerbung kann an folgende Adresse gerichtet werden:

Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt
Steubenallee 2
39104 Magdeburg

Bitte sendet uns alles in loser Papierform oder per E-Mail an: post@foej-lsa.de. Zusätzliche Hefter oder Fotos sind nicht notwendig!

Für weitere Informationen: http://www.foej-lsa.de, Tel. 0391 5415056