Arbeiten im Zoo

Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ)

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen. Es bietet die Möglichkeit, spannende Einblicke in den Natur- und Umweltbereich zu bekommen und sich aktiv zu engagieren.

Für wen ist das FÖJ gedacht?
Für alle zwischen 16 und 27 Jahren

Wann und wo kann ich anfangen?
Das FÖJ beginnt immer Anfang September und dauert 12 Monate bis zum 31.08. des Folgejahres

Bereich: Wildtierauffangstation

Tätigkeit

  • Erst- und Weiterversorgung von Fundtieren
  • Dokumentation der Fundtiere
  • Reinigung der Stallungen
  • Futterzubereitung
  • Hilfeleistungen in der Futterküche
  • Aufzucht von Jungvögeln und anderen Jungtieren (auch nach Dienstschluss)
  • Erstellung einer Seminararbeit (Thema nach Absprache)
  • Betreuung der Futtertierzucht

Voraussetzungen

  • Bereitschaft, ein Jahr lang im ökologischen Bereich tätig zu sein
  • schwere körperliche Arbeit
  • zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein
  • besondere Schulabschlüsse sind nicht erforderlich


Bei der Teilnahme am Freiwilligen Ökologischen Jahr hast Du Anspruch auf nachfolgende Leistungen:

  • ein monatliches Taschengeld in Höhe von 170,00 €,
  • monatliche Zuschüsse für Verpflegung (100,00 €) und Unterkunft (90,00 € bei Vorlage eines Mietvertrages)
  • Übernahme der gesetzlichen Sozialversicherungen (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflegeversicherung),
  • Kindergeld und ggfs. Waisenrente,
  • Finanzierung einer ermäßigten Bahncard 25,
  • 26 bezahlte Urlaubstage.

Wieder möglich ab 2021!

Folgende Unterlagen sollten eingereicht werden:

  • ein ausführliches Bewerbungsschreiben, aus dem die Motivation für die Teilnahme am FÖJ klar hervorgeht,
  • ein Lebenslauf mit Adresse und Telefonnummer,
  • eine einfache Kopie des letzten Zeugnisses.

Die Bewerbung kann an folgende Adresse gerichtet werden:

Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt
Steubenallee 2
39104 Magdeburg

Bitte sendet uns alles in loser Papierform oder per E-Mail an: post@foej-lsa.de. Zusätzliche Hefter oder Fotos sind nicht notwendig!

Für weitere Informationen: http://www.foej-lsa.de, Tel. 0391/5415056

Ausbildung im Zoo

Praktikum im Zoo

Der Zoo Magdeburg stellt jedes Jahr Ausbildungsplätze zum Zootierpfleger bereit. Bewerbungszeitraum gilt bis Ende Dezember des Vorjahres des Ausbildungsbeginns.

Als Voraussetzung gilt dabei:

  • guter Realschulabschluss oder Abitur
  • gute gesundheitliche Kondition
  • wichtige Schulfächer: Biologie, Geografie, Deutsch und Mathematik
  • Abschluss eines mindestens 3-wöchigen Praktikums in einem Zoo oder Tierpark

 

Bitte folgende Unterlagen bei der Bewerbung einreichen:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Beurteilungen der absolvierten Zoopraktika
  • die letzten beiden Schulzeugnisse

 

Ablauf des Bewerbungsverfahrens:

  • die Bewerbungen werden bis Ende Januar gesichtet
  • Vorstellungsgespräche Februar mit anschließender Entscheidung
  • betriebsärztliche Untersuchung in Magdeburg

 

Ausbildungsablauf:

Dauer: 3 Jahre
Praktische Ausbildung im Lehrbetrieb
Theoretische Ausbildung in Form von Blockschulung in Berlin

 

An wen ist die Bewerbung postalisch zu senden?

ZOOLOGISCHER GARTEN MAGDEBURG gGmbH
Stichwort: “Bewerbung-Ausbildung”
Personalbüro
Zooallee 1, 39124 Magdeburg

Rücksendungen der Bewerbungsunterlagen sind nur mit frankiertem Rückumschlag möglich.

Praktikum im Zoo

Wichtiger Hinweis: Auf Grund der Corona-Pandemie werden im Zoo Magdeburg  keine Praktika/Schülerpraktika  durchgeführt! Alle bestehenden Praktika-Verträge verlieren bis auf Weiteres ihre Gültigkeit. Wir bitte um Ihr Verständnis.

In der Zoologie stellen wir zwei Praktikumsplätze (Mindestalter: 15 Jahre, Mindestdauer: 2 Wochen) zur Verfügung. Die Praktikumsplätze werden bevorzugt an Schüler vergeben, die Interesse an einer Berufsausbildung als Zootierpfleger haben. Bei Berufswunsch Zootierpfleger ist mindestens ein dreiwöchiges Praktikum zu absolvieren.

 

Die Praktikumsvoraussetzungen sind:

  • das 15. Lebensjahr muss vollendet sein (15. Geburtstag)
  • der Praktikant muss körperlich und geistig gesund sein und eine gute Kondition aufweisen
  • das Praktikum muss mindestens 10 Arbeitstage umfassen (besser 15 Arbeitstage, wegen Zugangsberechtigung zum Ausbildungsverfahren)

 

Welche Arbeitszeit haben die Praktikanten?

Die Arbeitszeit ist werktags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr mit einer Stunde Pause.

 

Was ist bei der Bewerbung zu beachten?

Für das Praktikum sind aussagefähige Bewerbungsunterlagen mit mehreren Terminvorschlägen zum Praktikum sowie Angabe einer Rückrufnummer/ Mailadresse einzureichen.

 

Wohin ist die Bewerbung zu senden?

ZOOLOGISCHER GARTEN MAGDEBURG gGmbH
Stichwort: Bewerbung
Herrn Ulf Lender
Zooallee 1, 39124 Magdeburg

Oder per E-Mail an:
praktikum@zoo-magdeburg.de

Rücksendungen sind nur mit frankiertem Rückumschlag möglich.