News

Aktuelle Meldungen

Im Zoo wird’s romantisch

Um Seitensprünge, Scheidungen und lebenslange Treue geht es in der Themenführung zum Valentinstag im Zoologischen Garten Magdeburg. Bei den Erdmännchen lässt sich das dominante Weibchen, die sogenannte Königin gleich von mehreren Männchen umwerben, doch nur einen macht sie zu ihrem König. Die anderen gehen leer aus und müssen sogar noch bei der Jungtieraufzucht helfen. Ganz anders geht es bei den Jungfernkranichen zu. Hat sich ein Paar gefunden, bleibt es ein Leben lang zusammen und drückt ihre Liebe immer wieder durch gemeinsame Paartänze aus. Hier entstand übrigens die Tradition der Papierkraniche, die in der asiatischen Kultur für ewiges Glück stehen. Bei den Sibirischen Tigern ist lediglich „Kiss and Run“ angesagt. Die scheuen Einzelgänger tolerieren einander nur während der Paarungszeit. Nach mehreren Liebesnächten gehen beide wieder getrennte Wege und auch die Aufzucht der Jungen übernimmt die Mutter ganz allein.  Diese spannenden Infos und mehr erfahren Sie auf dem 90-minütigen Rundgang viele faszinierende Infos rund um das Liebesleben der Tiere. Wer ist Magdeburgs Traumpaar? Wie legt sich die Herrenwelt ins Zeug um ihre Herzdamen zu beeindrucken? Gibt es auch Homosexualität unter Tieren? Begleiten Sie uns und finden Sie es heraus!

Termin: 14.02.2019, 16:00 – 17:30 Uhr, Treffpunkt: Zoowelle/Haupteingang
Kosten: Erwachsene 10€ zzgl. Eintritt, Kinder 5€
Anmeldung unter: fuehrung@zoo-magdeburg.de