News

Alle Meldungen aus der Kategorie Tiere

Video Schimpansenforschung im Zoo Magdeburg

Ein Video gibt Einblicke in die aktuelle Schimpansenforschung im Zoo. Wie effizient sind die Magdeburger Schimpansen im Werkzeuggebrauch? Welche kognitiven Fähigkeiten haben individuell die Schimpansen ausgeprägt, wie intensiv ist ihr soziales Lernen untereinander? Die Doktorandin der Schottischen Universität St Andrews Frau Elisa Felsche geht in mehrwöchigen wissenschaftlichen Untersuchungen unter weiterlesen...

Zu dritt verpartnert: Brillenpinguin-Trio

Der Zoo Magdeburg hat ein außergewöhnliches Brillenpinguin-Trio: Karl-Ruprecht mit seinen beiden Pinguindamen Sarafina & José!  Sarafina & José sind seit 2016 ein Paar. Sie legten beide erfolglos Eier. Der verwitwete Pinguinmann Karl-Ruprecht kam ihnen 2018 gerade recht und seitdem sind sie zu dritt verpartnert. Jetzt liegen drei Eier in ihrem weiterlesen...

Weiterbildung der Feuerwehren Sachsen-Anhalts im Zoo

Das Institut für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge führt in Kooperation mit dem Zoo Magdeburg regelmäßig Weiterbildungen für die Feuerwehren Sachsen-Anhalts durch. Im Oktober 2019 stand die Tierrettung von Reptilien, Säugetiere, Vögel u.a. im besonderen Fokus des Lehrgangs. Die Teilnehmer vertiefen in praktischen Übungen ihr Wissen – hier zum Beispiel weiterlesen...

Seltener Nachwuchs im Tapirhaus zu bestaunen

Das Zooteam freut sich über einen sehr seltenen tierischen Neuling im Tapirhaus: es ist der erste Nachwuchs bei den Roten Sumpfspringaffen. Bisher gelang in Deutschland nur dem Zoo Berlin ebenso die Zucht dieser auch in der Natur äußerst selten vorkommenden Tierart. Seit 2017 gehören die Sumpfspringaffen zum Tierbestand des Zoo Magdeburg weiterlesen...

Tapsiges Tapir-Jungtier erkundet die weitläufige Aussenanlage

Ann-Katrin Hübner krault Tapirjunges_Zoo MD
Ann-Katrin Hübner krault Tapirjunges_Zoo MD
Weiß gestreift und gepunktet an Brust, Bauch und Hals fällt in diesen Tagen ein Jungtier besonders auf: es ist das sechs Wochen alte, tapsige Tapirjunge, das jetzt beginnt die weitere Umgebung kennenzulernen. Natürlich nur unter der wachsamen  Aufsicht der fürsorglichen Tapirmutter “Mary”. Noch ist die charakteristische Fellfärbung – das weiterlesen...