News

Alle Meldungen aus dem Jahr 2022

Angola-Stummelaffe auf Klettertour

Das Angola-Stummelaffenpärchen Nelson und Vinie hat erfolgreich sein fünftes Jungtier aufgezogen. Der Nachwuchs wurde am 18. September 2021 mit einem schneeweißen Fellkleid geboren und erhielt den Namen Lara. Inzwischen trägt es wie seine Eltern ein schwarz-weißes Fell. Das agile Jungtier ist sehr gut auf der Außenanlage zu beobachten und weiterlesen...

Spitzmaulnashorn Malte wird 3 Jahre alt!

Am 28. April 2022 wird das Spitzmaulnashorn Malte drei Jahre alt! Das Zootierpfleger-Team hält an diesem Tag eine leckere Überraschung für Malte bereit. Der Zoo Magdeburg züchtet seit 1979 erfolgreich diese bedrohte Nashornart und ist am EAZA Ex-situ Programm (EEP) für Spitzmaulnashörner seit vielen Jahren beteiligt. weiterlesen...

Kartenvorverkauf Theater im Zoo: HENNYS EROTISCHES TIERLEBEN

Ines Lacroix in HENNYS EROTISCHES TIERLEBEN
Ines Lacroix in HENNYS EROTISCHES TIERLEBEN
Endlich ist es soweit: es gibt erneut 5 Theatervorstellungen im Zoo HENNYS EROTISCHES TIERLEBEN mit Ines Lacroix und Nadja Gröschner. Ein Mondscheinspaziergang durch den Zoo beleuchtet das tierische Liebesleben von Männchen und Weibchen in fremden Gehegen und heimischen Schlafzimmern. Ab sofort startet der Kartenvorverkauf mit je 55 Karten. Schnell sein lohnt weiterlesen...

Eine Jahreskarte für zwei Zoos!

Flachlandtapire und Nasenbären warten auf möglichst viele Besucher © www.AndreasLander.de
Flachlandtapire und Nasenbären warten auf möglichst viele Besucher © www.AndreasLander.de
Die Zoos in Magdeburg und Halle setzen ihre gemeinsame Jahreskartenaktion “1 Jahreskarte für 2 Zoos” weiterhin fort. Wer im Zoo Magdeburg eine Jahreskarte kauft, kann damit auch den Zoo Halle ohne Zuzahlung* besuchen.  Der Magdeburger Zoo-Geschäftsführer, Dirk Wilke, sowie der Direktor des Zoo Halle, Dr. Dennis Müller, bekräftigen damit weiterlesen...

Öffentliche Tierfütterungen

Rothschild-Giraffe
Rothschild-Giraffe
Ab sofort finden bei ausgewählten Tierarten öffentliche Tierfütterungen statt. Die Fütterungszeiten sind im Eingangsbereich und an den jeweiligen Tieranlagen tagaktuell ausgewiesen. Bitte beachten, dass Änderungen aus tiergärtnerischen Gründen möglich sind. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Zootiere nur mit zooeigenem Futter gefüttert werden dürfen. Vielen Dank für Ihre weiterlesen...