Presse

Aktuelle Pressemeldungen

Neuzugang: Schimpansenmännchen Kofi und Bangolo

Neuzugang: Schimpanse
Neuzugang: Schimpanse "Bangolo" / Zoo Leipzig

„Jetzt soll der „gordische Knoten“ im Magdeburger Schimpansenhaus gelöst werden: die „cheflose“, achtköpfige Schimpansentruppe bekommt zwei Anwärter für den Chefposten aus dem Zoo Leipzig“, freut sich Zoodirektor Dr. Kai Perret über die jüngsten Neuzugänge des Zoos.

Nachdem 2016 „Karlchen“ – das Leittier der Schimpansengruppe – verstorben war, hat kein Schimpanse aus der Gruppe seine Rolle übernommen. Seitdem herrscht immer wieder Unruhe, Streit und Reibereien bis hin zum Ausgrenzen einzelner Gruppenmitglieder. „Ohne einen Schimpansenchef ist auch die Arbeit der Zootierpfleger erschwert, die zum Reinigen der Anlagen und der Futterbereitstellung die Tiere in weitere Gehege „locken“ müssen. Jetzt hoffen wir, das die zwei Schimpansen „Kofi“ und „Bangolo“ die Situation im Schimpansenhaus entschärfen, der Zoff innerhalb der Gruppe reduziert wird und es wieder entspannter wird”, erklärt der Zoodirektor. Vorerst steht bei der Gruppenzusammenführung aber das Fingerspitzengefühl im Vordergrund. Einzeln lernen sich die Schimpansen in getrennten Bereichen kennen, bevor sie aufeinander treffen. Erst wenn die Schimpansen friedlich miteinander umgehen, folgt der nächste Schritt: „Kofi“ und „Bangolo“ kommen in die Gruppe zur Eingewöhnung. Hierbei entscheidet sich die Rangordnung – der neue Anführer der Schimpansengruppe steht dann fest. Da „Kofi“ etwas älter ist als sein Halbbruder „Bangolo“, hat er die größte Chance auf den Chefposten. Sein Halbbruder „Bangolo“ wird ihn dabei unterstützend zur Seite stehen. Die einzelnen Prozessstufen der Gruppenbildung brauchen Zeit und Geduld, sodass die Zoobesucher noch etwas Warten müssen, bevor die komplette Schimpansengruppe im Schimpansenhaus oder auf den Außenanlagen erlebbar sind.

Daten der Schimpansen
„Kofi“, geb.: 07.07.2005 in Leipzig, seit 23.01.2018 im Zoo Magdeburg
Eigenschaften: Freundlich gegenüber Pflegern, intelligent, sozial kompetent, kann sich Gruppensituation geschickt anpassen, kräftige Statur, helles Gesicht, sexuell aktiv

„Bangolo“, geb.: 05.07.2009 in Leipzig, seit 23.01.2018 im Zoo Magdeburg
Eigenschaften: neugierig und frech, manchmal nimmt er sich zurück, wenn er unsicher ist, intelligent, verspielt, sexuell aktiv, ist interessiert und aufgeschlossen

Pressebilder